Keine Angst vor dem beA - Stuttgart

Do. 14. Sep. 2017 14:00 bis Do. 14. Sep. 2017 18:30(Europe/Berlin)

--Stuttgart--

TickettypVerkaufsendePreisAnzahl
Ticket
Unbegrenzt 235,00 €235.0EUR
Ab dem 2. Teilnehmer pro Kanzlei
Unbegrenzt 210,00 €210.0EUR
Die Preise verstehen sich zzgl. 19% MwSt.

Keine Angst vor dem beA

Das Praxisseminar für Anwältinnen und Anwälte

Alles, was Sie zum erfolgreichen und rechtssicheren Einsatz des beA wissen müssen.

Sie können selbst signieren und Dateien über beA versenden!

Wir demonstrieren das beA und Signatursoftware auf Windows und auf macOS, unabhängig von Kanzleisoftware.

Alle Teilnehmer erhalten ein Teilnahmezertifikat und

unser Buch "Keine Angst vor dem beA"

 

Agenda

"Die trockenen Fakten zum elektronischen Rechtsverkehr (ERV)"

9.00 - 09.45 Uhr

- So funktioniert der elektronische Rechtsverkehr

- Zeitplan zur Einführung des ERV (Ab wann muss das beA eingesesetzt werden?)

- Änderungen in den Verfahrensordnungen.

- Wann wird EGVP abgeschaltet?

- Wann ist eine ausschließliche digitale Kommunikation mit der Justiz vorgesehen?

- Nutzungspflicht und „Erklärung der Empfangsbereitschaft“

- Wer muss wann wie signieren?

So funktionieren Signaturen und das beA.

09.45 - 10.30 Uhr

Wir erklären Ihnen ganz einfach, wie Signaturen funktionieren, welche unterschiedlichen Signaturtypen es gibt und welche Technik und Software Sie einsetzen sollten/müssen. Wann sollten Sie im beA signieren, wann mit einer externen Software oder Stapelsignatur. Was sind Stapel-, was sind Containersignaturen? Wie werden Signaturen überprüft? Wann sind Signaturprüfungen notwendig? Mit dieser verständlichen Einführung ist es leicht, selbst rechtssicher zu signieren.

So funktioniert das beA: Wir zeigen live, wie das Versenden und Empfangen, Eintragen von Empfängern, die unterschiedlichen Nachrichtentypen, Anhänge (Dokumente, Schriftsätze, Anlagen) an Nachrichten im beA funktionieren. Außerdem lernen Sie, welche Alltagsprobleme bei der Nutzung des beA auftreten können und wie Sie diese umgehen.

Selbst signieren an unseren Signierstationen für die Teilnehmer

10.30 - 10.50 Uhr

Bei Kaffee und Snacks haben Sie die Möglichkeit, selbst Dateien zu signieren und zu versenden! Dazu sind beA-Signierstationen aufgebaut, an denen Sie das beA im Schulungssystem nutzen können. So werden Sie fit für die Praxis.

Das beA rechtssicher einsetzen und Haftungsfallen vermeiden

10.50 - 11.45 Uhr

- Opt-In, Opt-Out, oder wie die Justiz die Einführung des ERV vorverlegen oder nach hinten schieben kann

- Bei der Einführung des beA gibt es eine Menge Haftungsfallen. Wir erklären, wie Sie sich vorbereiten und davor schützen.

- Weitere Informationen für den ERV: Schutzschriftenregister, elektronisches Mahnverfahren

Das beAin der anwaltlichen Praxis

11.45 - 13.00 Uhr

Lernen Sie, wie Sie das beA ohne Probleme in Ihrer Kanzlei installieren können, wie Sie Karten und Zertifikate bestellen und installieren, wie Sie Benutzer einrichten und Rechte vergeben.

Welche Technik und Software benötigen Sie? Wie bereiten Sie sich organisatorisch vor?

Wir gehen dabei sowohl auf die sichere Benutzung von beA mit dem Mac, als auch auf Windows-Computer ein, auch von unterwegs.

Wir zeigen Ihnen, wie Sie beA in die Prozesse und Abläufe einer Anwaltskanzlei einsetzen können. Von der Signatur, über das Empfangen, Dokumentieren und Drucken notwendiger Informationen und Belege, bis zum Versenden eigener Dokumente an Justiz, Kammern und Kollegen. Wir gehen auch darauf ein, wie Sie sich vor Datendiebstahl und Datenverlust schützen!

Die Antwort auf Ihre Fragen

13.00 - 13.15 Uhr

Wir beantworten Ihre Frage aus Ihrem Kanzleialltag. Wo sehen Sie Probleme? Wie können Sie beA in Ihre Prozesse einbauen? Wie läuft die Integrierung in Ihre Kanzleisoftware? Stellen Sie uns Ihre Fragen.

Möglichkeiten zum Austausch und Signieren auf den Signierstationen

Ab ca. 13.15 Uhr

Wir geben den Seminarteilnehmern die Möglichkeit sich untereinander auszutauschen und stehen Ihnen selbst für Ihre konkreten Fragen zur Verfügung. Natürlich stehen Ihnen die Signierstationen jetzt auch zur Verfügung und Sie können im Seminarsystem Nachrichten in beA versenden und empfangen.

Dazu reichen wir einen Imbiss.

Ende der Veranstaltung

Gegen 13.45 Uhr


Agenda

Unsere Themen

 

·       Rechtliche Grundlagen, Rechtsprechung und Haftungsfallen

·       Neuheiten für die Prozessordnungen

·       Elektronisches Empfangsbekenntnis

·       Schutzschriften

·       Zustellungen zwischen Anwälten

·       Vorbereitung Ihrer Abläufe für das beA

·       technische Voraussetzungen und notwendige Anschaffungen

·       Registrierung, Einrichtung und Nutzung verschiedener Karten, Zertifikate und Signaturen

·       Digitale Signatur von Dokumenten

·       Installation, Einrichtung und Nutzung vom beA auf Mac und Windows

·       Berechtigungen einrichten und entziehen

·       Regelmäßige Kontrolle des beA und Überprüfung von Zertifikaten

·       Senden und Empfangen mit dem beA

·       Fallen bei der Übertragung: Dateigrößen, richtige Formatierung und Dateiformate

·       Dokumentation - digital und gedruckt

·       Verhalten bei Problemen mit dem beA oder dem Internet

·       sichere digitale Kommunikation mit Mandanten

·       Integration vom beA in Ihren Workflow

·       Das beA von unterwegs

·       Nützliche Tipps für den Kanzleialltag

·       Ihre Fragen aus der Praxis.

·       Digitale Akten, Integration vom beA in Ihre Software in der Zukunft



Wo

Stuttgart

Wann

Von Do. 14. Sep. 2017 14:00
An Do. 14. Sep. 2017 18:30

Veranstalter

Rubis & Hill GmbH
+49 6806 982 82 70
+49 6806 982 82 71
info@rubis-hill.de

News aus Sozialen Netzwerken

Mitdiskutieren auf Twitter?

Finden Sie heraus, was andere über diese Veranstaltung berichten und verfolgen Sie die Konversation.

Benutzen Sie diesen Tag: #beA